Outfit | Violett in verschiedenen Nuancen

Winter-Lagen-Look

Hallo ihr Lieben, sagt mal, was ist denn das da draußen für ein Wechselbad an Gefühlen? Die Tage war es noch total verregnet, kalt und einfach ungemütlich und dann wenige Zeit später schien schon wieder die Sonne, es ist direkt angenehm warm und wundervoll und man will nur noch die Jacken ausziehen und in der Sonne stehen und dort nicht mehr weg gehen. Ein einziges Hin und Her und das ideale Wetter sich eine Erkältung zu holen, weil man nie weiß was einen eigentlich im nächsten Moment erwartet. Dementsprechend habe ich auch meinen Look angepasst – viele Lagen helfen bei miesem Wetter immer sehr, für alles gewappnet zu sein. Was tragt ihr den momentan am Liebsten um dem Hin und Her am besten entgegenzutreten? Ich würde mich freuen wenn ihr mir das in den Kommentaren verraten würdet!

Mehr lesen

Nimm’ den Regen mit, ich brauche ihn nicht mehr

Nimm’ den Regen mit, ich brauche ihn nicht mehr Shooting Bild I

Kaum war er da, ist er auch schon wieder weg und gemeint ist der Sommer, der sich in unseren Breitengraden schon wieder dem Ende neigt und das Schlimmste, ja Fatalste ist eigentlich, dass ich immer, wenn ich durch mein oder unser Instagram-Profil scrolle, das Gefühl habe, dass überall besseres Wetter herrscht als hier, aber keine Sorge, ich will hier nicht endlos übers Wetter schwadronieren, schließlich hat dazu die liebe Joana von Odernichtoderdoch schon eine hieb- und stichfeste Smalltalk-Theorie abgefasst, der ich mich vorbehaltlos anschließen kann. Dennoch dient das Wetter ja als Aufhänger für diesen Artikel und worauf ich eigentlich hinauswollte ist, dass man dafür umso dankbarer für jeden Sonnenstrahl wird und so hat es uns auch am Samstag vor die Tür getrieben, eigentlich, um durch die Essener Innenstadt zu flanieren, doch nicht, ohne zuvor im Park zu pausieren und die Bilder für den Haarigen Montag zu shooten, die ihr vorgestern schon bewundern durftet.

Mehr lesen

Favourite Brand #1: Fossil

SAMSUNG CSC

Heute endlich starte ich dann mal mit einer Reihe, die mir auch schon länger am Herzen liegt, denn im Laufe der Jahre haben sich doch einige Marken herauskristallisiert, die mir aus unterschiedlichen Gründen sehr am Herzen liegen und deren Sachen ich unverhältnismäßig gerne trage. Fossil ist da sicherlich kein Exot und ich werde euch wenig Neues berichten können, aber wenn ich allein bedenke, wie viele unterschiedliche Produkte ich mittlerweile mein Eigen nenne und wie sehr Fossil meinen eigenen Stil über die Jahre beeinflusst hat, erscheint es mir nur folgerichtig, das erste Portrait diesem Unternehmen zu widmen, nicht zuletzt kürzlich wieder drauf gebracht worden durch den Artikel zur Fossil Flagship Store Eröffnung auf ohh couture.

Mehr lesen

Sonntags-Shopping und meine erste Bluse

Shopping-Sunday 04052014

Schon als Jugendliche oder gerade in der Zeit, habe ich sehr legere Kleidung getragen. Ich habe alles was im Geringsten nur spießig aussah sehr abgelehnt und hatte immer starke Schwierigkeiten, mich an Festlichkeiten anzupassen.

Mehr lesen

Ostersonntag bei strahlendem Sonnenschein

Der Osterhase auf Tour

Osterwochenende. Das bedeutet nicht nur, dass obligatorische Familientreffen ins Haus stehen und wir uns unsägliche Mengen ungesunder Naschereien nicht verkneifen können, sondern auch, dass man einmal wieder Zeit, Muße und Ansporn hat, sich ein wenig herauszuputzen. Das Wetter war zudem auf unserer Seite und so konnten wir es uns auch heute nicht verkneifen, auf dem Weg zu besagtem Familientreffen noch ein kleines Schnappschuss-Shooting zu veranstalten.

Mehr lesen