Haariger Montag – Double Braided Updo

Double Braided Updo

Hallöchen, heute bin ich wieder mit einer neuen Frisur hier am Start. Letzte Woche hatte es mich am Wochenende gesundheitlich niedergestreckt und mit roter Nase und tiefen Augenringen wollte ich mich dann doch nicht zeigen. Nun aber wieder fit habe ich eine neue Frisur ausprobiert. Eine Frisur, die ich euch in einer ähnlichen Variation schon mal bei Instagram gezeigt habe, jedoch da mit einem Duttkissen, wodurch sie viel strenger wirkt. Diese Variante ist – wie ich finde – etwas entspannter und passt gut in den Alltag oder zu einem nicht ganz so offiziellen Anlass, bei dem man aber doch gerne die Haare hochgesteckt haben möchte. Bei der anderen Frisur habe ich, wie gesagt, auf ein Duttkissen zurückgegriffen und sie sehr akkurat hochgesteckt, wodurch sie selbst wenn sie etwas auseinander gezupft ist immer noch sehr nach offiziellem Anlass aussieht. Da ich aber mehr der Jeans und Shirt-Typ bin, mag ich es auch bei den Frisuren lieber etwas lockerer.

Mehr lesen

Haariger Montag – Braided Ponytail

Geflochtener Pferdeschwanz

Hallo ihr Lieben, am Freitag haben wir die Arbeit geschwänzt (okay, angekündigt) und sind zur Frankfurter Buchmesse gefahren. Da meine Haare bei trockener Luft und elektrischer Aufladung ziemlich schnell in alle Richtungen stehen, war mir ziemlich schnell klar, dass ich einen Zopf brauche. Letztendlich war ich mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden, denn es war keine Frisur, mit der man sich im Zug gut anlehnen konnte, aber da hatte ich einfach nicht dran gedacht; ein Dutt wäre hier wohl besser gewesen. Egal, die Frisur hat ansonsten das gehalten, was ich mir von ihr versprochen hatte: Wenig abstehende Haare und Halt für den ganzen Tag :-)

Mehr lesen

Haariger Montag – Braided Half-Updo

Haariger-Montag-doppelt-geflochtene-Strähnen

Hallo ihr Lieben, am Samstag schien den ganzen Vormittag die Sonne, das war einfach unglaublich schön, denn das trübe Wetter schlägt mir ganz schön aufs Gemüt, zumal es auch eine recht anstrengende Woche war. Daher habe ich mir schnell die Haare zurecht gemacht und wir sind raus in den Park und anschließend in die Stadt. Anschließendes Ziel war es, meine Mutter zu besuchen, um mir mal wieder die Augenbrauen zupfen zu lassen. Zupft ihr sie euch selbst oder lasst ihr es machen? Ich hasse es wie die Pest, irgendwie bin ich da so empfindlich, dass ich es meistens einfach sein lasse, bis es irgendwann wirklich höchste Zeit wird und dann quäle ich mich da durch, oder lasse es wie Samstag mal jemanden machen. Entsetzlich – aber jetzt habe ich glücklicherweise wieder etwas Ruhe :-)

Mehr lesen