Sonntags-Shopping und meine erste Bluse

Shopping-Sunday 04052014

Schon als Jugendliche oder gerade in der Zeit, habe ich sehr legere Kleidung getragen. Ich habe alles was im Geringsten nur spießig aussah sehr abgelehnt und hatte immer starke Schwierigkeiten, mich an Festlichkeiten anzupassen.

Auch bei wichtigen Terminen wie Vorstellungsgesprächen oder Meetings etc. wäre das ein oder andere schickere Kleidungsstück gut gewesen. Eine Hose oder ein Rock, die passen immer, aber was fehlte war eine passende Bluse oder ähnliches. Tja, aber da kommen wir zum großen Problem: Ich habe keine Bluse und noch nie eine gefunden, die passt, nicht spießig ist und dann auch noch gut aussieht. Mhmm, sollte eigentlich nicht kompliziert sein oder? Ich mein, eigentlich hat doch jeder ein solches Teil im Schrank, oder?

Irgendwann habe ich mich dem Thema einfach verweigert und gesagt “ich brauche keine Bluse”, zumal alle, die ich bis jetzt an hatte ja eh doof aussahen. Wobei das ist ja kein Weg fürs Leben. Ich mein, irgendwann ist es doch mal an der Zeit auch ein solches Kleidungstück in den Schrank zu bekommen (nein nicht nur in den Schrank, sondern auch an den Leib). Ich fass mich kurz, gefühlte 1000 Anproben später und mehrfaches Fast.aufgeben habe ich am Wochenende eine Zeitschrift aufgeschlagen und gesagt: „Die Bluse möchte ich haben“. Wulf war fast schockiert über diese Aussage, weshalb er mich auch direkt in die Stadt geschleppt hat, um die Bluse anzuprobieren. Ganz so einfach die Bluse auch zu bekommen war es dann leider nicht, aber naja 5 Verkäuferinnen später und mehrfaches Erklären und Erläutern, für welche Kleidungsstücke sie denn gerade Werbung machen, hatte ich dann zwar nicht die Farbe in der Hand die ich gerne gehabt hätte, aber zumindest eine die eigentlich noch viel schöner ist :-) .

Da gerade einiges im Sale war habe ich noch direkt einige weitere Teile mitgenommen und tatsächlich direkt zwei Blusen gekauft. Ja, ich weiß, die Bluse ist jetzt auch nicht so Geschäftstermin-tauglich, aber zumindest bereichert sie meinen Kleiderschrank enorm und dafür passt die andere Bluse für diese Termine dann, aber die zeige ich euch ein andermal, wenn sie gewaschen und frisch gebügelt ist ;-) .

Fündig bin an diesem Tag nicht nur ich geworden, sondern auch der Wulf, bei dem ist es das schöne Hemd geworden und noch etwas anderes das er euch aber sicher gesondert noch einmal vorstellen möchte.

Die Bilder sind am vorletzten Sonntag entstanden, nachdem wir mit einem befreundeten Pärchen lecker Burger essen waren und am verkaufsoffenen Sonntag durch die Straßen gebummelt sind. Gekauft haben wir eigentlich nicht wirklich was, dafür war es aber auch irgendwie zu voll, schön war es trotzdem!

Bevor ich bye bye sage würde ich mich freuen, wenn ihr mir sagen würdet, wie euch meine Bluse bzw. unser beider Outfits gefallen?

So und damit sage ich adieu und wünsche euch einen schöne Woche!

Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014
Shopping-Sunday 04052014

Samira

Make-Up-Junkie, Foodie, Fotosüchtig

Kommentar verfassen