ootd: Sternenkleid und Sonnenschein

Sternenkleid auf dem Balkon

Ihr Lieben,

die Sonne ist da und sie soll die ganze Woche bleiben. Das ist fantastisch, denn ich mag das ganze triste Wetter nicht und noch viel weniger die kalte Jahreszeit. Die dicken Jacken und Pullover, langärmlige Kleidungsstücke die ständig im Weg und dabei auch meist nicht gerade freundlich zur Figur sind. Es ist also das perfekte Wetter um mal wieder das ein oder andere luftigere Teil auszupacken oder zu kaufen. Gesehen und verliebt, so ist es mir auf jeden Fall mit diesem Kleid am Samstag ergangen. Als ich es im Schaufenster gesehen habe, wusste ich, das muss ich haben. :-)

Zuhause hab ich dann mal geschaut und es passt farblich perfekt zu meinem blauen Sakko und lässt sich somit auch gut zur Arbeit kombinieren, nur für drunter muss ich noch mal nach einem kurzen Unterkleid schauen, denn es ist leicht transparent, was sich für die Arbeit natürlich nicht so gut macht, aber mit einem langen Top sollte sich das machen lassen.

Und was gibt es für einen besseren Anlass um das Kleid auch direkt aufzutragen, als wenn die Familie vorbei kommt und zuvor haben wir schnell die Bilder auf dem Balkon gemacht. Somit danke an den Wulf für die schönen Bilder!

Und damit wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche morgen!

PS: Ich habe morgen frei und werde mit Hilfe eines Bekannten hoffentlich endlich die Küche fertig aufbauen, haben also viel vor für morgen!

Sternenkleid auf dem Balkon
Sternenkleid auf dem Balkon
Sternenkleid auf dem Balkon
Sternenkleid auf dem Balkon
Sternenkleid auf dem Balkon Sternenkleid auf dem Balkon

 

Sternenkleid auf dem Balkon
Outfit: Kleid: Peckott denim; Sakko: Street one; Schuhe: Bama

Samira

Make-Up-Junkie, Foodie, Fotosüchtig

2 Comments

    • Danke! Der Meinung bin ich auch; so schön, dass die Tage endlich wieder wärmer (und länger) werden. Nachdem ich ein wenig bei dir gestöbert habe, muss ich aber auch sagen, dass deine Outfits auch immer sehr schön sind; deshalb bist du auch prompt in unserer Blogroll gelandet ;-) Und von meinem Freund soll ich dir ausrichten, dass er neidisch ist, dass du auf der Leipziger Buchmesse warst, weil wir es leider wegen unseres Umzuges nicht geschafft haben :-D

Kommentar verfassen