Hochsteckfrisur mit kleinen Locken und Haarreifen

Hallo ihr Lieben,

der Himmel ist ziemlich dunkel und das Wetter gespenstig da draußen, trotz allem habe ich mich mal wieder an eine neue Frisur herangewagt und ganz fest die Daumen gedrückt, dass das Wetter hält. Und puh, wir haben Glück gehabt und konnten doch noch schnell einige Bilder machen, bevor es anfing zu regnen und gewittern.

Mein gewähltes Make-Up ist heute sicher nichts für den Alltag, da gerade die dunklen Lippen doch schnell recht streng aussehen, aber so für das Wochenende am Abend darf es ja auch gerne mal etwas mehr sein, oder!?

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Für die Frisur braucht ihr letztlich nur ein paar Bobbypins in eurer Haarfarbe, einen Haarreifen, einen Lockenstab (+Hitzespray) und gegebenenfalls etwas Haarspray, um die Frisur am Ende zu fixieren (wobei sie bei mir auch schon seit einigen Stunden ohne hält).

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Die Frisur ist auch heute eine recht einfache und mit wenig Aufwand gemacht. Der erste Schritt ist es dafür, wenn ihr wie ich keine richtigen Locken habt, mit dem Lockenstab solche zu zaubern. Danach lassen sich die Locken am Hinterkopf für die Frisur besser eindrehen und die Haare liegen einfach etwas lockerer. Nun legt euch einige Bobbypins bereit und vielleicht habt ihr auch die Möglichkeit, euch einen weiteren Spiegel zu besorgen, dass ihr euch auch von hinten sehen könnt. So ist es leichter, die Haare zurecht zu stecken.

Die Haare von vorne habe ich seitlich eingedreht und dafür jeweils eine Haarsträhne geteilt und umeinander gedreht, am Hinterkopf die Strähne nun mit einer Spange feststecken. Dies sowohl rechts als auch links. Auf einer Seite habe ich noch eine Strähne vorne außen vor gelassen und diese noch einmal eingedreht.

Nun wo die vorderen Haare festgesteckt sind, können die weiteren Haare eingedreht und nach und nach hochgesteckt werden. Dafür habe ich mir einzelne Locken genommen, diese eingedreht und mit einem Bobbypin festgesteckt. So, nach und nach alle Locken hochstecken und möglichst locker feststecken.

Sind alle Locken eingedreht und hochgesteckt, können nun der Haarreifen aufgesetzt und die Haare noch ein wenig zurecht gezupft werden, so dass die Frisur möglichst locker sitzt. Jetzt noch fixieren und fertig ist die Frisur.

Anschließend noch ein passendes Make-Up auflegen und schon kann es los gehen. :-)

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Hochsteckfrisur mit Haarreifen

Ich hoffe meine Erklärung war verständlich und wenn ihr sie mal ausprobieren solltet, freu ich mich, wenn ihr mir erzählt, ob es geklappt hat und wie sie euch gefällt.

Eure Samira

Samira

Make-Up-Junkie, Foodie, Fotosüchtig

Kommentar verfassen