Frühling Sonne Sonnenschein – oder auch ein Tag am See

Blumen vom Freund auf der Fensterbank

Wie die meisten von euch haben auch wir die meiste Zeit draußen verbracht und die Sonne genossen. Da wir ja neu in der Gegend/Stadt sind, hatten wir heute noch nicht den großen Plan wo es hin gehen sollte, nur eins war klar, in die Sonne. Denn auch wenn unsere Wohnung einen sehr schönen Balkon hat, haben wir dort nur am Morgen Sonne und so war es dort noch nicht ganz so warm. Also ging es etwas planlos raus und der erste Halt wurde im Schichtbetrieb gemacht. Das ist ein süßer kleiner Laden der sich auf Frozen Yogurt und geschichtete süße Köstlichkeiten spezialisiert hat. Eigentlich wollten wir nur Kaffee aber die “Mittagsschicht” war einfach zu verlockend, daher gab es für den Wulf eine Himbeer-Kokos-Schicht und für mich Mango-Käsekuchen und dazu natürlich Kaffee :-) Ein toller Laden (auch wenn ich den Fußballer Reda Dibiche, der den Laden eröffnet hat, tatsächlich nicht kenne) in den ich gerne wieder gehen werde um auch noch alle anderen Sorten zu probieren (das von denen am Nachbartisch sah einfach zu verführerisch aus!)

Ewig lange sitzen bleiben wollten wir dann jedoch auch nicht, weil wir fahren morgens ganz nah ums Eck immer an einem Park – dem Stadtgarten – vorbei und den wollten wir uns endlich einmal ansehen. Ein übrigens sehr sauberer Park mit schönem Teich, einem Modellbootfahrer (der mich an Ausflüge mit meinem Opa früher erinnerte), einen netten Spielplatz für die Kinder und ein großes Schachbrett für die Erwachsenen und das ganze nur 2 Minuten von zuhause entfernt; so lässt sich die erste warme Sonne des Jahres mehr als entspannt genießen!

Einen Milchshake im Café Click später (leider im Schatten) rief dann aber auch schon wieder das Zuhause, schließlich müssen noch immer Kartons ausgepackt werden :-/ aber das macht im Grunde ja auch Spaß…

Und damit wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche morgen!

Blumen vom Freund auf der Fensterbank

Die ersten Blumen in der neuen Wohnung, immerhin.

die ersten Blüten an den Bäumen

Und blühende Bäume draußen bei strahlend blauem Himmel, sooo schön!

Das Werberad des Schichtbetriebs

Das Fahrrad vorm Schichtbetrieb würde ich sofort mitnehmen, vor allem wegen dem coolen Korb vorne.

Schichtbetrieb: Mittagsschicht-Himbeere-Kokos-Schicht und Mango-Käsekuchen-Schicht

Und hier sind unsere Schichten zur Mittagsschicht im Schichtbetrieb. Da ist das Konzept echt Programm!

Samira on Tour

Und hier bin ich mit einem strahlenden Lächeln, weil die Sonne so schön scheint.

Im Stadtgarten mit Teich und Bötchen

Und das wäre dann der See oder vielleicht eher Teich. Das Modelboot ist auch zu sehen.

Wulf und Samira im Stadtgarten

Und hier noch ein Foto mit meinem Liebsten, wie wir so im Park im Gras sitzen :-)

Milchshake im Café Click

Wie gesagt gab es am Ende noch leckere Bananen-Shakes im Cafè Click, leider nur noch bei Restsonne.

Wulf im Café Click

Dem Wulf hat es im Laufe des Tages ganz schön die Haare verstrubbelt. Süüüß!

Unser Blogname wurde in der Werbung aufgegriffen

Da hat die Werbung sich doch glatt schon an unserem Blognamen vergriffen, echt ein Ding! ;-) .

Samira

Make-Up-Junkie, Foodie, Fotosüchtig

Kommentar verfassen