DIY: sanftes und pflegendes Körperpeeling aus Zucker und Kokosöl

DIY Körperpeeling aus Zucker und Kokosöl I

Hallo ihr Lieben,

bei diesem strahlenden Sonnenschein habe ich heute mal wieder ein DIY für euch und zwar aus dem Bereich Körperpflege. Um genau zu sein geht es um ein Körperpeeling.

Meine Haut ist durch meine Neurodermitis sehr empfindlich und ich vertrage nur sehr wenige Pflege-/Reinigungsprodukte im Gesicht. Besonders Peeling ist eigentlich immer ein riesen Problem, aber gerade momentan habe ich sehr trockene Stellen im Gesicht und Hautschüppchen stehen ab. Ja schon klar klingt nicht gerade schön, aber das kennt ihr doch sicher auch, oder? Das hat man halt manchmal und dann wäre ja ein Peeling schon ganz schön, aber bei den gekauften ist meine Haut anschließend so sehr gereizt, dass ich es bereue es benutzt zu haben.

Was ist also die Lösung? Genau, einfach selbst machen :-) und das geht auch noch sehr einfach und schnell und riecht unglaublich gut! Das besonders angenehme an einem Peeling aus Zucker ist, dass es sich im Wasser auflöst und damit besonders sanft zur Haut ist und das Kokosöl pflegt diese zugleich. Und es ist lecker!

Was ihr dafür braucht?

1. 200 g groben braunen Zucker
2. die Schale einer unbehandelten Limette
3. 150 ml Kokosöl

Tipp: Durch das Kokosöl wird das Peeling im Anschluss wieder fest, allerdings wird es bei Körpertemperatur wieder flüssig. Das heißt aber ihr braucht einen Löffel um das Peeling aus dem Gefäß nachher zu holen (was aus hygenischer Sicht natürlich sowieso zu empfehlen wäre). Wenn ihr es lieber etwas weicher haben möchtet könnt ihr auch Olivenöl verwenden oder hälftig Oliven- und Kokosöl verwenden.

Und so wird’s gemacht:

Den Zucker in eine Schale geben und das Kokosöl in einem kleinen Topf flüssig werden lassen. Während dies geschieht könnt ihr die Limetten heiß abwaschen und trocken reiben. Anschließend die Schale abreiben und zum Zucker hinzugeben. Sobald das Kokosöl sich verflüssigt hat dieses zum Zucker hinzugeben und gründlich vermengen.

Nun könnt ihr das Peeling in ein wiederverschließbares Gefäß geben und nach und nach aufbrauchen.

Viel Spaß beim Nachmachen und ich würde mich freuen zu hören wie es euch gefallen hat.

Eure Samira

DIY Körperpeeling aus Zucker und Kokosöl

DIY Körperpeeling aus Zucker und Kokosöl

DIY Körperpeeling aus Zucker und Kokosöl

Samira

Make-Up-Junkie, Foodie, Fotosüchtig